Marion Münsterer jetzt ganz Dekanatsjugendreferentin

Seit Anfang des Jahres 2018 ist Diakonin Marion Münsterer nun mit einer ganzen Stelle Dekanatsjugendreferentin im Dekanat Bad Tölz. Ihre zweite halbe Stelle hat sie von ihrem Vorgänger Volker Napiletzki übernommen, der zum 1. 1. 2018 ganz nach Josefstal in die schulbezogene Jugendarbeit gewechselt ist. Marion Münsterer bildet nun mit ihrem Kollegen Dieter Hoff ein Tandem zur Unterstützung der Jugendarbeit in den zwölf Dekanatsgemeinden. Einen Schwerpunkt setzt die Diakonin auf die Evangelischen Landkreisgemeinden in und um Miesbach. In ihre Zuständigkeit fällt künftig auch der Jugendaustausch mit der Evang. Luth. Partnerkirche in Palästina und im Hl. Land.