Richard Graßl - stellvertretender Geschäftsführer im Verwaltungsverbund

Im Bild von links: Dekan Peter Bertram, Richard Graßl, Verbunds-Geschäftsführer Wilfried Dietsch, Dekanin Hanna Wirth und Dekan Martin Steinbach

Nachdem Kerstin Seidl als Geschäftsführerin der Vwst. Traunstein bedauerlicherweise ausgeschieden ist, tritt nun Richard Graßl in ihre Fußspuren. Richard Graßl war zuvor im Verwaltungsverbund Bad Tölz, Rosenheim und Traunstein beim "Dienstleister Bau" beschäftigt, er kennt daher schon die Traunsteiner Kirchengemeinden und hat bereits eine gewisse Innenansicht in den Verwaltungsstellen. Offiziell eingeführt in sein Amt wurde er am 21. Januar durch Dekan Peter Bertram im Rahmen der Traunsteiner Gesamt-Pfarrkonferenz. Richard Graßl ist in seiner neuen Funktion auch stellvertretender Geschäftsführer des Verwaltungsverbunds und damit Vertreter von Diakon Wilfried Dietsch (Rosenheim).