Dekanate Bad Tölz, Rosenheim und Traunstein bilden Verwaltungsverbund

 

Zum 1. Januar 2019 ist der neue Verwaltungsverbund der Dekanate Bad Tölz, Rosenheim und Traunstein aus der Taufe gehoben worden. Der Verbund als Zweckverband ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts (K.d.ö.R.) und soll sich durch eine zukunftsfähige Arbeitsteilung an den beiden Standorten Rosenheim und Traunstein auszeichnen und den derzeit 43 Kirchengemeinden in den drei Dekanatsbezirken nachhaltig unterstützende und begleitende Dienstleistungen gewähren. Vorsitzender des Vorstands des Verwaltungsverbundes ist derzeit Dekan Peter Bertram (Traunstein), seine Stellvertreterin Dekanin Hanna Wirth (Rosenheim). Aus dem Dekanat Bad Tölz gehören dem Vorstand Dekan Martin Steinbach, Pfarrer Florian Gruber und Herr Tom Nether an. Geschäftsführer der Verbunds ist Diakon Wilfried Dietsch (Rosenheim / rechts im Bild), sein Stellvertreter Herr Richard Graßl (Traunstein / links).